Kindertagesstätte Rappelkiste/Lemke
Kindertagesstätte Rappelkiste/Lemke

Wissenswertes

Hier finden Sie Wissenswertes in Form von Links, Texten, Videos...zu Themen, die uns wichtig sind.

Hirschhausens Check-up "Wie der Start ins Leben gelingt"

"Spielen macht schlau!"

Ein Beitrag aus der Sendung "W wie Wissen" (Das Erste)

Immer mehr Eltern fahren ihre Kleinkinder zum Ballett, zur Musikschule oder zum Englisch-Kurs, um sie frühest- und bestmöglich zu fördern. Experten warnen vor der total verplanten Kindheit. Stattdessen sollten Kinder lieber spielen.

http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/w-wie-wissen/sendung/spielen-102.html

"Deutschland unter Druck"

Ein Beitrag ihm Rahmen einer dreiteiligen Dokumentation, produziert von Das Erste

Die Perfektionierung tobt schon in der Kindheit heftig -- es ist der Traum vom sozialen Aufstieg. Jedes vierte Kind bis acht Jahre wird mittlerweile zur Fördertherapie geschickt. Nach dem vollen Schultag gehen sie zum Hockey, zum Tennis, zum Segeln, zur Musikschule. Manchmal haben Kinder an einem Nachmittag zwei bis drei Programmpunkte zu absolvieren.
Der gesamte Komplex zwischen Geburt und Abitur ist zu einer Mischung aus Wettrüsten und Leistungsschau geworden. Schlimme Krisen drohen für die Eltern, wenn ihr Kind später als andere krabbelt.

 

http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/videos/deutschland-unter-druck-1-die-ueberforderten-kinder-100.html

Bewegtes Lernen

von Nicole Lehmkuhl

 

„Lernen durch Bewegung ist in der frühe Kindheit nach übereinstimmender Meinung der Entwicklungspsychologie der hauptsächliche Motor der kognitiven Entwicklung“

(Eggert 1994,21)

 

Wie das Zitat von Eggert schon aussagt, können Kinder Lerninhalte besser abspeichern, wenn sie mit Bewegung verknüpft werden.

Studien der Hirnforschung belegen, dass durch motorische Aktivitäten Botenstoffe freigesetzt werden, die das Lernen erleichtern.

Die Neurowissenschaftlerin Gertraud Tauchert-Nood thematisiert, dass durch Bewegung und Sensorik grundlegende Verbindungen zwischen Nervenzellen in Gehirn gebildet, erhalten und verstärkt werden und somit dauerhafte Lerneffekte erzielt werden.

Demnach ist Lernen ohne Bewegung fast unmöglich, denn Kinder merken sich 90% durch TUN, 70% durch SAGEN und 50% durch HÖREN und SEHEN.
Forschungsarbeiten haben ebenfalls gezeigt, dass Kinder mit einer guten Gesamtkörperkoordination sich besser konzentrieren können.
Nach Piaget stehen Lernen und Bewegung in einem unlösbaren Zusammenhang, da die Kinder nur durch den direkten körperlichen Umgang mit Menschen und Dingen die Welt erfahren und kennen lernen.

Durch Bewegung erlernen sie spielerisch Neues und können darauf ihre weitere Entwicklung aufbauen.

Wahrnehmung und Bewegung ist dabei die Grundlage für Denkprozesse. Nur durch selbstständiges Tun können sich kognitive Strukturen entwickeln.

Bewegung sollte ein selbstverständlicher Bestandteil in jeder Kindertagesstätte/Schule sein, um den Kindern das Lernen zu erleichtern, sie motiviert sind und sich neuen Aufgaben stellen. Da alle Kinder einen unterschiedlichen Lernrythmus haben, individuelle und auch verschiedene Lerntypen sind, ist Bewegung ein Muss, um zu lernen.

Es gibt viele Möglichkeiten, gezielte Bewegungen in den Alltag einzubauen wie z.B. das Buch „Braun-Gym“, „Zahlen hüpfen“, „Buchstaben springen“.

"Märchen"

Weiterführende Links zum Thema "Märchen" (Text siehe "Aktuelles")

Kontakt:

KiTa Rappelkiste/Lemke

Am Dobben 9

31608 Marklohe/Lemke

 

Telefon: 05021/65446

Fax: 05021/6071551

 

kindergarten.marklohe@web.de

Termine 2018/2019:

Änderungen nicht ausgeschlossen und Ergänzungen (insbesondere für 2019) sicher

August:

1. Erster Tag für alle neuen Kinder

19. Jubiläumslauf TSV Lemke, mit unserer Beteiligung

22. 20.00 Uhr: Elternabend Krippengruppen

29., 20.00 Uhr Elternabende

für die Gruppen Blau und Gelb

30., 20.00 Uhr Elternabende

für die Gruppen Grün und Rot

 

September:

18., 16 -17.30 Uhr: Ehemaligentreff für alle Schulkinder und

Tag der offenen Tür im Krippenhaus

 

Oktober:

 

November:

03. und 04.: Herbstmarkt Marklohe unter Beteiligung der Kita

08., 17.30 Uhr Laternenumzug

 

Dezember:

21.: Weihnachtsfrühstück für alle Kinder

22.12. - 6.1.: Weihnachtsferien (Kita geschlossen)

 

Januar:

31. und 1.2: Studientage (Kita geschlossen)

 

Februar:

siehe Januar

 

März:

4.: Rosenmontag, Fasching in der KIta

 

April:

 

Mai:

20. - 22.: Freizeit nach Verden, nur für Rappelmaxis

25.: Nienburger Spargellauf

 

Juni:

 

Juli

5., 12.45 Uhr: Rausschmiss der Rappelmaxis

08. - 31.: Sommerschließzeit (Kita geschlossen) 

8. - 19.: Ferienbetreuung der Samtgemeinde bei uns im Haus (unter Vorbehalt und nur nach rechtzeitiger Anmeldung!)

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kindertagesstätte Rappelkiste/Lemke