Kindertagesstätte Rappelkiste/Lemke
Kindertagesstätte Rappelkiste/Lemke

Hier können Sie nachlesen, was uns in der Einrichtung gerade bewegt (oder- im Archiv: bewegt hat)...

Endlich wieder ein bisschen Normalität

So langsam kehrt sie tatsächlich wieder ein in unsere Kita: Die Normalität.

Coronabedingt haben wir auf viele Aktionen und Aktivitäten verzichten müssen, eine Mischung der Gruppen war lange Zeit nicht möglich und so hatten die Kinder wenig Chancen, sich untereinander kennenzulernen. 

Das ist jetzt endlich wieder anders, wir befinden uns im sogenannten Szenario A und das heißt, die Kinder dürfen andere Gruppen besuchen, gemeinsam in der Bewegungshalle und draußen spielen und an übergreifenden  Workshops teilnehmen.

Wir sind also (fast) wieder auf dem Stand der Vor-Coronazeit :-) 

 

Besonders gefreut haben wir uns darüber, auch den Vorschulkindern, also unseren Rappelmaxis, wieder etwas mehr Vorbereitung auf die Schulzeit zu ermöglichen. Angefangen haben wir, indem wir alle Rappelmaxis kurzerhand in eine Gruppe verlegt haben, während alle anderen Kinder zwei weitere Gruppen bildeten. Was als Experiment begann, war ein voller Erfolg für alle Beteiligten, es brachte viele neue Erfahrungen und neue Kontakte. Für die Rappelmaxis gab es schließlich noch einen ganz besonderen Abschluss, bei dem wir uns bis kurz vor Abfahrt nicht sicher waren, ob er stattfinden darf: Unsere dreitägige Fahrt nach Verden. Glücklicherweise musste dies nicht ausfallen und wir hatten eine tolle Zeit bei bestem Wetter. Wer mehr über unser Abenteuer erfahren möchte, ist herzlich eingeladen, den unten stehenden Reisebericht zu lesen :-) 

 

 

 

Verden2021.pdf
PDF-Dokument [309.6 KB]

Ostern und sowas :-)

Nach langer Zeit im Lockdown dürfen nun alle Kinder wieder endlich die Kita besuchen.

Wir arbeiten zwar noch im Szenario B, also gruppengetrennt, aber das hält uns natürlich nicht von allerlei Aktivitäten ab. In der Bildergalerie sieht man ein paar Beispiele dazu. 

Außerdem geht die Verschönerung unseres Außengländes in die nächste Runde, wie schon vorher vertrauen wir dabei auf die Erfahrung und das Geschick der Firma Holzspielanlagen Schröder aus Schneverdingen. 

Unsere Schiffsanlage mit Sandkiste ist schon ziemlich in die Jahre gekommen, jetzt bekommt sie eine Renovierung. Unsere Bewegungsbaustelle hat nun endlich einen neuen, festen Platz, der neben Stauraum für verschiedenste Materialien auch ein Ort zum Werkeln und Spielen sein soll. 

Wir freuen uns darüber :-)

Advent

Wir stecken mitten im Advent und den Weihnachtsvorbereitungen.
Auch, wenn dieses Jahr alles so völlig anders ist als sonst.
Trotzdem (oder gerade deshalb) machen wir es uns so schön und gemütlich wie möglich und genießen die Vorweihnachtszeit.
In den Gruppen und den Frühstücksecken ist alles weihnachtlich geschmückt, in allen Gruppen finden adventliche Morgenkreise mit Lichtern, Adventskalendern und Geschichten statt und überall wird fleißig gebastelt und gewerkelt.


Einen kleinen Eindruck von davon gibt es in der Bildergalerie, die wir bis Weihnachten stetig erweitern werden.

Wir wünschen allen eine schöne, entspannte Adventszeit, schon jetzt ein schönes Weihnachtsfest und einen ruhigen Jahreswechsel. 

Bleibt ihr und bleiben Sie gesund!
 

Der Herbst kehrt ein

Oktober 2020

Der Alltag hat uns wieder

September 2020 

Na ja, jedenfalls fast. So ganz alltäglich ist es in unserer Kita noch nicht, schließlich müssen wir noch immer die eine oder andere coronabedingte Einschränkung meistern. Aber es dürfen wieder alle Kinder vor Ort sein und es gibt keine zeitlichen Einschränkungen mehr, das Mittagessen findet auch wieder statt und das beste ist: Die Krippe wohnt wieder im Haupthaus :-)

Zwei Jahre Krippenleben im Container sind Geschichte und Kinder sowie Kolleginnen haben sich schnell in den neuen Räumen eingewöhnt.

Unter normalen Umständen hätten die kleineren Krippenkinder die Großen schon längst besucht (und umgekehrt), dies vermeiden wir jedoch noch, um die Infektionsgefahr geringer zu halten. Und auch die Kinder der anderen Gruppen würden eigentlich nun zusammen spielen, frühstücken und an Workshops teilnehmen - schließlich sind alle neuen Kinder gut und schnell angekommen.

All diese Dinge machen wir zwar tatsächlich weiterhin, aktuell allerdings weitestgehend nach Gruppen getrennt (sofern personell und räumlich möglich).

Um den Kindern dennoch einen größtmöglichen Spiel- und Förderraum zu ermöglichen, haben wir die Nutzung der Halle, des Snoezzle- sowie des Matschraums tage- und gruppenweise aufgeteilt. So können wir erstens die einzelnen Gruppen teilen, um ein bisschen mehr Platz und Ruhe zu erreichen und zweitens Raum für besondere Angebote schaffen. Geplant ist diese Art zu arbeiten erstmal bis zu den Herbstferien, danach sehen wir weiter. Und natürlich nutzen wir jede freie Minute draußen, solange das Wetter uns lässt.

Kontakt:

KiTa Rappelkiste/Lemke

Am Dobben 9

31608 Marklohe/Lemke

 

Telefon: 05021/65446

Fax: 05021/6071551

 

kindergarten.marklohe@web.de

Termine 2020/2021:

 

Derzeit sind alle Termine unter Vorbehalt und unter Berücksichtigungen der Vorgaben bzgl. der Corona-Pandemie. Änderungen und Ergänzungen sind jederzeit möglich.

 

September:

08.09., 20 Uhr: Elternabend mit Elternvertreterwahl KRIPPE
09.09., 20 Uhr: Elternabend mit Elternvertreterwahl Gruppe     
GRÜN/GELB
10.09., 20 Uhr: Elternabend mit Elternvertreterwahl BLAU/ROT

 

Dezember:

21.12.-06.01.: Weihnachtsferien (Kita geschlossen)

 

Mai:

14.05: Brückentag Himmelfahrt (Kita GESCHLOSSEN)

 

Juni:

09.06.-11.06.: Freizeit in Verden (nur Rappelmaxis)

 

Juli:

12.-19.07.: Interne Sommerfeste der einzelnen Gruppen

23.07.: Rausschmiss Rappelmaxis

26.07.-18.08.: Sommerschließzeit

26.07.-06.08.: Ferienbetreuung der Samtgemeinde bei uns im Haus (kostenpflichtig, nur nach rechtzeitiger schriftlicher Anmeldung)

 

August:

19.08.: 1. Kita-Tag für alle „alten“ Kinder

23.08. 1. Kita-Tag für alle „neuen“ Kinder

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kindertagesstätte Rappelkiste/Lemke